Kleiner Rückblick auf die Offene Vorstandssitzung in Zürich

Am 12. Februar 2018 haben sich ein Teil des Vorstandes und der Schweizer Mitglieder von BBF, in Zürich, zu einer offenen Vorstandssitzung getroffen.
Es gab ein intensives Gespräch darüber, wie wir uns wieder sammeln und zeitgemäss vernetzen wollen und wie wir gemeinsame Anliegen zusammen angehen. Am 20. August 2018 wird ein weitere Treffen der Schweizer Mitglieder stattfinden, um diesen Impuls weiter zuführen. Wir freuen uns über jedes BBF-Mitglied und natürlich auch Interessenten die kommen möchten.

Es wurde ein bewegender Bericht vorgelesen, der die Geschichte einer jungen Frau schildert, die über ihre starken Allergien während der Ausbildung, zur Naturcoiffeuse gefunden hat. Durch eine Führung mit ihrer Berufsschulklasse in einem Naturcoiffeursalon in Basel, hat sie ihren heutigen Arbeitsplatz gefunden.
Hier gehts zum Bericht: Ein schwerer Weg mit Happyend

Es wurde uns allen bewusst, das es zu wenig Arbeitsplätze bei Naturcoiffeure gibt, da diese gern im kleinen Rahmen arbeiten. Für Berufsanfänger ist der direkte Weg in die Selbstständigkeit sehr schwierig und macht nicht immer Sinn, außerdem wissen sie oft nicht wohin sie sich wenden können.
Für Anliegen jeglicher Art, wird es in Zukunft über BBF International Ansprechpartnerinnen (je nach Region) für die Schweiz geben. Diese dürfen gerne kontaktiert werden.

Es war ein erstes Zusammenfinden welches deutlich gemacht hat, wie wichtig ein Einsatz für bewusst handelnde Coiffeure ist und wie viel es zu tun gibt. Und wie viel jedes noch so kleine Engagement wert ist.
Vielen Dank an Alle!

Bericht von Almut Reich
Mitglied bei BBF International

Datenschutzerklärung