Es gibt nichts Gutes, außer man tut es

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“, ein Zitat von Erich Kästner, das für mich heute schon fast zum Lebensmotto geworden ist.

Wie es mir mit der Umstellung von Chemie- auf Naturprodukte erging

Vor über 30 Jahren startete ich meinen Weg in den Friseurberuf: 1985 die Ausbildung im elterlichen Betrieb, 2001 die Übernahme des Geschäfts in der mittlerweile vierten Generation. Seitdem – tagein, tagaus – Handwerk, Routine und Pflichterfüllung bis zum entscheidenden Augenblick, der mich dazu bewegte, ein neues Bewusstsein zu entwickeln: Mir fiel das Magazin eines Naturkosmetik-Herstellers aus einer Friseurzeitung in die Hände – genau in der Lebensphase, wo bei mir selbst manches nicht mehr so war, wie es natürlicherweise sein sollte. Ich litt unter Haarausfall, Atemwegserkrankungen, Stress etc.

Im Herbst 2017 belegte ich das erste Seminar in die neue Richtung, dann das zweite – und die Entscheidung war gefallen. Ich wollte nichts anderes mehr als Naturfriseurin werden! 2019 absolvierte ich meinen Abschluss als Haut- und Haarpraktikerin und gelangte somit zurück zu den Wurzeln meines Urgroßvaters. Er eröffnete schon 1904 in meinen jetzigen Geschäftsräumen seine damalige Baderstube. Als Bader sah er seine Kunden ganzheitlich, so wie ich jetzt auch! Ein schönes Gefühl, wenn sich Kreise auf diese Weise schließen.

Im Januar habe ich meine neue Firmen-Philosophie gestartet:
Die Komplettumstellung des Leistungsangebots, Verbannung von Chemie und nur noch Naturprodukte im Einsatz, kommuniziert über ein neues Naturfriseur-Logo, eine eigene Website und „Tschüss Chemie“ – Flyer, in denen ich meine Beweggründe und die Vorteile für meine Kunden kommunizierte.
Ich stehe am Anfang eines spannenden Weges und meine bisherigen „Chemie“-Kunden gehen mit – zwar nicht alle, aber diejenigen, die einen ermutigen und selbst merken, wie gut ihnen reine Naturfarben und -produkte tun. Zufriedene, entspannte Kunden sind für mich der größte Antrieb.
 
Eure Christiane Reuß
Vorheriger Beitrag
Hände schützen
Menü